Aktuelle Einsätze:

Kein Einsatz ist wie der andere. Egal ob um 3 Uhr nachts, bei 35°C im Schatten oder im dichtesten Schneetreiben - die Frauen und Männer der Feuerwehr Wiggensbach sind jederzeit einsatzbereit. An dieser Stelle informieren wir Sie stets aktuell über die letzten Einsätze und Nachrichten.

Icon-PDF-small
Icon-PDF-small
Icon-PDF-small

CHRONIK

Einsätze 2017

Einsätze 2016

Einsätze 2015


Mittwoch, 04.07.2018 - 7:22 Uhr

Alarmierung: „Kleine Straßenreinigung nach Verkehrsunfall“

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW, verschmutzen auslaufende Betriebsstoffe die Fahrbahn.

Aufgrund der nassen Straßenoberfläche verteilten sich die Betriebsstoffe weitläufig, so dass ein großflächiges Aufbringen von Ölbindemittel notwendig wurde.

Nach Abschluss der Ölbindearbeiten und Abtransport der Unfallfahrzeuge, konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Eingesetzt:  8 Mann 1h45min mit MZF, und GW1

2018-07-04_Strassenreinigung

Montag, 05.03.2018 - 17:27 Uhr

Alarmierung „B1 Rauchentwicklung im Freiem“

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle fanden wir mehrere unbeaufsichtigte Feuertonnen vor.

Nach kurzen Löscharbeiten konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Alarmiert hatten Nachbarn denen eine ungewöhnlich starke Rauchentwicklung auffiel.

Eingesetzt:  17 Mann 45min mit MZF, TLF und GW1

Gehrer_1-bearbeitet
Gehrer_3-bearbeitet

Freitag, 05.01.2018 - 14:56 Uhr

Alarmierung “B3” Rauchentwicklung in einer Wohnung Rauchmelder hat ausgelöst!
Nach dem Öffnen der Wohnungstüre fanden wir die Wohnung leer vor!

Brandursache war ein auf dem eingeschaltetem Herd stehen gelassener Schnellkochtopf.

Nach dem Entfernen des Topfes, Belüftung der Wohnung Einsatzende.

Alarmiert hatten Nachbarn, weil sie Rauchmelder hörten und die betroffene Wohnung nicht geöffnet wurde.

Hier zeigt sich wieder einmal dass Rauchmelder Leben retten können oder größere Brände verhüten helfen!

Eingesetzt: 26 Mann 45 Minuten mit MZF, TLF und GW1 (+Kameraden aus Ermengerst)

2018-05-01_Schnellkochtop

Mittwoch, 03.01.2018 - 11:46 Uhr

Nach Anruf beim Kommandant, dass in Westenried ein Baum nach einem Sturm auf der Straße liegt, löste Der Kdt. über die Leitstelle  Alarm aus. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hatten Nachbarn schon begonnen den Baum zu beseitigen.

Eingesetzt: 8 Mann mit MZF, 10 Mann auf Bereitschaft im Feuerwehrhaus. Insgesamt 30 Minuten.


Sonntag, 31.12.2017 - 9:44 Uhr

Anforderung Drehleiter Altusried durch Rettungsdienst.

Bei solch einem Einsatz wird der örtliche Kommandant mit informiert.

Dieser war vor Ort und konnte die erste Lage erkunden.

Die betroffene Person wurde über ein Fenster im ersten Stock mit der Drehleiter abgeleitert und dem Rettungsdienst übergeben.

Eingesetzt: 8 Mann mit MZF, 10 Mann auf Bereitschaft im Feuerwehrhaus. Insgesamt 30 Minuten.